Wie spielt man Verteidigung in Spikeball?

Table des matières

Roundnet, im Handel Spikeball genannt, ist eine der neuen Sportarten, die weltweit immer beliebter wird. Dieses Spiel wurde 1989 von Jeff Knurek erfunden. Es begann jedoch an Popularität zu gewinnen, nachdem Chris Ruder, der CEO von Spikeball Inc, den Sport wiederbelebt und umgestaltet hatte.

Spikeball ist ein physischer Sport, der in erster Linie dafür entwickelt wurde, von zwei Teams mit jeweils zwei Spielern gespielt zu werden. Während des Spiels spielen die Teams sowohl Verteidigung als auch Angriff. Das bedeutet Folgendes: Wenn eine Mannschaft offensiv spielt, soll die gegnerische Mannschaft defensiv spielen und umgekehrt.

Beim Spielen des Spikeball-Spiels gibt es verschiedene Verteidigungsstrategien, die Sie anwenden können. Es gibt den „kurz/lang“-Ansatz, bei dem einer von euch „kurz“ läuft, während der andere „lang“ läuft. Außerdem kannst du deinen Körper immer noch als Wand benutzen, um die Schläge des gegnerischen Teams abzuwehren. Sie können auch eine Split-Defense-Technik anwenden.

Wie trainiert man am besten seine Verteidigung? Was ist der beste Ansatz, um Spikeball-Verteidigung zu spielen? Woher wissen Sie genau, wo Sie sich verteidigen müssen? Wie weit vom Netz sollte man in der Abwehr stehen? Die Antworten auf diese wesentlichen Fragen finden Sie, wenn Sie den Rest dieses Artikels lesen.

Wie übt man Verteidigung in Spikeball?

Spikeball ist ein interessantes Spiel zum Üben. Dieses Spiel, das das Konzept von Volleyball und Foursquare verwendet, bietet seinen Spielern jede Menge Bewegung und Spaß. Laut Experten ist eine der besten Möglichkeiten, sich in diesem Spiel zu verbessern, das Üben.

Wie bereits erwähnt, müssen Sie und Ihr Partner in Spikeball sowohl defensiv als auch offensiv spielen. So funktioniert das Spiel: Sie müssen einen Service Point starten. Zu diesem Zeitpunkt spielt die gegnerische Mannschaft die Rolle der defensiven Mannschaft. Wenn das gegnerische Team beginnt, den Punkt zu servieren, müssen Sie als defensives Team beginnen.

Allerdings ist es wichtig zu lernen, wie man in Spikeball Verteidigung spielt. Um das Verteidigen mit Ihrem Partner zu üben, müssen Sie zunächst die Grundlagen der Spikeball-Verteidigung verstehen. Es geht um Antizipation und Positionierung.

Elemente der Verteidigung in Spikeball

Damit Sie in Spikeball besser verteidigen können, müssen Sie sich mit diesen beiden Elementen, Antizipation und Positionierung, vertraut machen und verstehen, was sie bedeuten. Was das betrifft Vorwegnahme Bei Spikeball dreht sich alles darum, zu lesen, was beim Aufschlag passiert. Der Vorteil dieses Ansatzes besteht darin, dass Sie besser sehen können, was passieren wird.

Das zweite Element, die Positionierung in Spikeball, tritt nicht vor der Erwartung auf. Das bedeutet, dass die Positionierung erfolgt, nachdem Sie erfolgreich vorhergesagt haben, was passieren wird, nachdem der Gegner den Ball getroffen hat.

Wie kann man sich beim Üben der Verteidigung in Spikeball antizipieren und positionieren?

Damit Sie das Verteidigen üben können, müssen Sie zunächst antizipieren, was bedeutet, den Schlag Ihres Gegners zu studieren, um vorherzusagen, wo der Ball landen wird. Aber hier ist eine kurze Frage: Wie kann man den Tastendruck am besten antizipieren?

Um es vorwegzunehmen, gibt es drei verschiedene Fragen, die Sie sich stellen müssen:

  • Zunächst einmal müssen Sie sich fragen, ob Ihr Gegner den Ball ans Netz schlagen kann oder nicht?
  • Wenn es Ihrem Gegner gelingt, den Ball gegen das Netz zu schlagen, wohin wird der Ball gehen?
  • Schließlich müssen Sie sich fragen, welche Art von Schuss Ihre Gegner wahrscheinlich landen werden?

Mit diesen drei obigen Fragen können Sie die Flugbahn des Balls während eines Punktaufschlags immer vorhersehen.

Wie Sie inzwischen wissen, kommt nach der Antizipation die Positionierung, um den Ball zu verteidigen. Die Frage ist also, was sind die besten Möglichkeiten, sich gegen einen Spikeball-Schlag zu verteidigen?

Nun, es gibt zwei Dinge, die Sie tun müssen, wenn Sie versuchen, sich für einen Treffer in Spikeball zu positionieren. Zuallererst müssen Sie kritisch argumentieren, nachdem Sie den Schlag antizipiert haben.

  • Erstens müssen Sie konzentriert bleiben und sicherstellen, dass Sie sich nur dorthin bewegen, wo Sie glauben oder erwarten, dass Ihr Gegner den Ball trifft.
  • Außerdem müssen Sie sich in einer aktiven Haltung befinden, während Ihr Gegner den Ball schlägt.

Falls Sie es nicht wissen, aktive Haltung ist Stehen. Dieser Ansatz ermöglicht es Ihnen, das Beste aus Ihrer Stärke, Kraft oder Geschwindigkeit in die Richtung zu machen, in die Sie glauben, dass Ihr Gegner den Ball schlagen kann.

Wie spielt man Verteidigung in Spikeball?

Hier ist eine weitere wiederkehrende Frage: Was sind die besten Möglichkeiten, Verteidigung in Spikeball zu spielen?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, in Spikeball Verteidigung zu spielen. Die Strategie, die Sie verwenden, hängt jedoch davon ab, was Sie mit Ihrem Partner entscheiden.

Beispielsweise können Sie sich immer beide für den 180-Grad-Ansatz entscheiden. Diese Abwehrtechnik erfordert, dass Sie und Ihr Partner ungefähr 180 Grad voneinander entfernt bleiben. Der Vorteil dieser Strategie besteht darin, dass Sie während des Spiels mehr Boden abdecken können.

Abgesehen davon, dass Sie 180 Grad voneinander entfernt bleiben, können Sie beim Spikeball-Spiel immer den kurzen/langen Verteidigungsansatz verwenden. Diese Technik wird von vielen Menschen verwendet. Sie erfordert, dass Sie « kurz » nehmen, während Ihr Partner « lang » nimmt.

Bei der Spikeball-Verteidigung können Sie sich auch dafür entscheiden, nach vorne zu schauen und vorherzusagen, wohin der Ball gehen wird. Verwenden Sie dann eine Split-Defense-Strategie, um sich zu positionieren. Es ist ganz einfach; Sie und Ihr Partner müssen auf beiden Seiten der Stelle stehen, an der der Ball Ihrer Meinung nach hinfliegen wird.

Woher weißt du, wo du dich verteidigen musst?

Wenn Sie versuchen, Spikeball-Verteidigung zu spielen, können Sie am besten herausfinden, wo Sie Deckung finden müssen, indem Sie die beiden oben genannten Elemente verwenden: Antizipation und Positionierung. Alles, was Sie tun müssen, ist sich selbst ein paar Fragen zu stellen und vorherzusagen, wohin der Ball gehen wird. Nehmen Sie danach eine geteilte Verteidigung und gehen Sie genau dorthin, wo der Ball wahrscheinlich treffen wird.

Wie weit vom Netz sollte man verteidigen?

Um ein Spikeball-Spiel zu beginnen, muss das gegnerische Team aufschlagen. Dann muss sich einer von euch als Verteidiger oder Empfänger positionieren. Als Empfänger können Sie sich überall im Netz positionieren. Ihr Partner und der andere Spieler der gegnerischen Mannschaft müssen jedoch mindestens 1,80 m vom Netz entfernt bleiben, bis der Ball serviert wird.

KAUFEN SIE IHREN SPIKEBALL
spikeball débutant

Spikeball
Anfänger-Set

Der Spikeball Rookie ist perfekt für Anfänger oder Kinder. 

éligible amazon prime
PREISE SEHEN

Spikeball
Kit Standard-Set

Der Standard Spikeball ist perfekt für Wochenenden am Strand und 2vs2-Spiele.

 
éligible amazon prime
PREISE SEHEN

Spikeball
Kit Pro

Das Spikeball Pro Kit ist der Standard für Wettkampfausrüstung.

 
éligible amazon prime
PREISE SEHEN
AKTUELLE ARTIKEL